WorldBrass Logo
standard-header

Zum Programm

„No Strings Attached“ (Ludwigsburg, 25.01.2018)

Michael Praetorius (1571-1621)
Terpsichore Suite (Arr.: Peter Reeve)
1. Entrée
2. Ballet du Roy
3. Volte
4. La Pavane
5. Courante Finale

Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791)
Aus: Serenade Nr. 10 in B-Dur “Gran Partita”KV 361 (Arr.: Tom Poulson)
1. Tema con variazioni
2. Finale. Molto allegro

Jan Koetsier (1911-2006)
Brass Symphony
1. Allegro
2. Larghetto
3. Rondo

***

Tom Harrold (*1991)
Skirll (2010/15)

Lorenz Raab (*1975)
No Strings Attached (2013)

Tsuumi Sound System
Tsuumi Suite (Arr.: Oliver Groenewald)
1. Hotas
2. Käytävä
3. Meteor

 

Concert in the Dark (17.02.-11.07.2018)

„Concert in the Dark“ bietet Zuhörern die Möglichkeit, eine ganz besondere akustische Erfahrung zu erleben: die Entdeckung des Hörens ohne die Ablenkung durch visuelle Eindrücke! Das musikalische Erlebnis wird auf das Wesentliche reduziert – auf den Klang im Raum. In der Dunkelheit verändert sich die Wahrnehmung jedes Einzelnen, denn ohne visuelle Ablenkungen wird die Musik intensiver erfahrbar. Einzig auf die akustische Sinneswahrnehmung konzentriert, nimmt der Körper der Hörer sämtliche Feinheiten und Schattierungen der Musik um so intensiver wahr und wird dabei Zeuge einer besonderen Synthese von Raum und Musik. Das WorldBrass Ensemble präsentiert ein exklusives Programm mit alter und neuer Musik, konventionellen und experimentellen Klängen, Arrangements und Originalliteratur.